Wer ist eigentlich Paul?
2. Homepage der Italienischen Faltendackel

Paul (Todestag Montag 08.12.2008; 6 Uhr)
Paul hatte noch ein schönes Wochenende und ist morgens einfach für immer einschlafen!

Paul war ein Hund, der sein Frauchen gefordert hat und ihr viel über Hunde beigebracht hat.
Er war etwas ganz Besonderes!

 

 


 

 


Ich bin Paul!

Paul Keck, Italienischer Faltendackel

E-Mail: paul [at] leute.server.de ( [at] durch @ ersetzten!)

Wissenswertes zusammengefasst :

Name Paul Keck
Spitznamen Paulchen, Pauli, Dumpfbacke, Trampeltier, Quietschkartoffel, Walroß, Chewbacca, Tollpatsch
Rasse "Italienischer Faltendackel", gemeinhin "Mastino Napoletano" genannt
Wohnort Unterfranken, Rest bleibt geheim
Mitbewohner Katharina, "Ehefrau" Berta, Meerschweinchenbande - Paul's "Babies";
Geburtstag geb. 22.10.2000
Eltern siehe Ahnentafel; Papa Romolus wurde Anfang 2005 beim Züchter beschlagnahmt, fast blind und in einem schlimmern Zustand. Romolus wurde Anfang 2006 vermittelt.
Geschwister Schwester Freya, andere unbekannt. Schwester Freya war bereits 2002 beim Züchter beschlagnahmt worden und wohnt nun in Baden-Württemberg, kam auch über Katharina in ihre neue Familie. Ist Paul wie aus dem Gesicht geschnitten!
Werdegang bis 08.09.2002 in NRW in einem Hof bei Ehepaar mit Kind
  In der Übergangszeit in einer Pflegestelle bei Astrid mit der BX-Hündin Huutsch und der DSH Aki. In dieser Zeit Rezeptionshund in der Klinik, indem die Pflegemama Astrid als Tierarzthelferin arbeitet.
19.09.2002 Offizieller Umzugstermin zu Katharina und den Meeris
Qualifikationen bayerischer Wesenstest (Sept. 2002), VDH-Begleithundeprüfung (23.05.2004),
Obedience-Beginner-Prüfung (17.04.2005) mit
"Vorzüglich" (307 von 320 möglichen Punkten), 1. Platz (hier mehr Infos) ,
Obedience-Klasse 1 - Prüfung (30.04.2005) mit "Vorzüglich" (272 Punkte), 2. Platz (hier mehr Infos)
Obedience-Klasse 1 - Prüfung (04.09.2005) mit "Vorzüglich" (268,5 Punkte), 3. Platz (hier mehr Infos)
Obedience-Klasse 1 - Prüfung (23.03.2006) mit "Vorzüglich" (281,5 Punkte), 2. Platz (hier mehr Infos)
Obedience-Klasse 1 - hessische Landesmeisterschaft Darmstadt-Ahrheilgen (10./11.06.2006) mit "Vorzüglich" (259,5 Punkte), 9. Platz (hier mehr Infos)
Obedience-Klasse 1 - Prüfung (14.10.2006) mit "sehr gut" (239 Punkte), 4. Platz (hier mehr Infos)
Besondere Kennzeichen Es hängt immer ein Strick aus seiner Schnauze (trägt seinen Kong stundenlang)
Besondere Eigenschaften
  • besonders umweltbewußt, zerlegt alle erreichbaren Kartons in handliche, leicht in den Altpapiersack zu entsorgende Stücke.
  • Hilft tatkräftig bei der Gartenarbeit (Büsche kürzen, Gießkannen tragen) ....
  • ....und im Haushalt (Kaschmirpullover, Klobürsten und Klopapier aufräumen)
  • macht Türen auf (nach innen oder außen, leichte oder schwere Eichenhaustüren)
  • öffnet Schubladen (wenn sie Knöpfe haben) und guckt nach, ob für ihn was drin ist
  • trägt stundenlang seinen Kong
  • Kong-Retter der Nation (taucht, um eingeklemmte Kongs aus dem Wasser zu retten)

WEBCounter by
                             GOWEB

(seit dem 25.12.2002)