www.faltendackel.de

Meine Ahnen und mehr...l!

25.12.02

Stellt Euch vor, ich habe eine richtige Ahnentafel und ausserdem reihenweise Auszeichnungen. Ich zähl mal auf:

WAAAASSSSS SAGT IHR......????!!!!! Das soll nix heißen???? Nur Papier und das ist geduldig?? Ihr seit alle soooo gemein!! Ihr seit nur neidisch!!!

Aber ich muss schon zugeben, irgendwas ist komisch an meiner Ahnentafel. Frauchen hat den Züchternamen geschwärzt, tut ja eh nix zu Sache. Leider müßt Ihr mir jetzt einfach glauben, dass der Züchternamen von mir und der von meinem Papa gleich ist. Also wie gesagt: mein Papa, der stammt aus demselben Zwinger wie ich. Aber komischerweise sind seine Eltern unbekannt. Bei mir wußte man doch auch, wer meine Eltern sind. Wieso weiss der Züchter dann nicht, wer die Eltern von meinem Papa sind, wo er doch auch bei ihm geboren wurde. Also irgendwie versteh ich das nicht. Mein Frauchen glaubt fest, das meine Oma oder mein Opa väterlicherseits ein Fila Brasileiro war. Der Züchter züchtet nämlich auch Filas und bei über 40 Hunden die er hat, könnte er ja den Überblick verloren haben, oder?? Frauchen meint, ich hätte viele Eigenschaften vom Fila: Meine Schnelligkeit, mein Mißtrauen gegen Fremde, mein Gangwerk, meine schlanke sportliche Gestalt. Selbst Frauchens Mama meint Baldo (siehe "Baldo, der ERSTE") in mir zu sehen und Frauchens Mama hat keine Ahnung von Rassen und so....Die Mastini aus dem Zwinger, vom dem ich ursprünglich komme, sind sonst ganz typisch bullig, also gar nicht so wie ich und meine Schwester. Na ja, nachdem Frauchen immer von dem idealen Hund (Mischung Mastino und Fila) geträumt hat.... Vielleicht bin ich ja ihr Traumhund. Sie meinte aber, da müßten wir noch ganz schön an mir arbeiten, bis ich ihr Traumhund sei.... Mensch, woher soll ich denn jetzt wissen, was sie von mir will. Ich weiss nur, es ist hier so ganz anders als bei meiner vorherige Familie ... Dazu mehr unter "Vorstellung".

31.12.02

So, nun gibt es Neuigkeiten zu meinem Papa. Mein Ex-Besitzer hat ja am 27.12.02 mit Frauchen telefoniert und der meinte, mein Papa sei aus der Tschechei und habe von dort keine Papiere. Aber was mein Frauchen immer noch nicht versteht, ist wie ein Hund unbekannter Herkunft als Zuchthund zugelassen wird und wieso der so einfach den Namen des Zwingers annehmen kann. Aber Frauchen hat halt mit der ganzen Züchterei nix am Hut und weiss deshalb über derartige Vorgehensweisen auch nicht Bescheid.